Verhaltens- und Hygieneregeln

Folgende Punkte sind zu beachten und einzuhalten:  
  • Während  des  gesamten  Badebetriebs  und  auch  im  Wasser  muss  ein Abstand  von  mindestens  1,5  Metern  zwischen  sämtlichen  anwesenden Personen eingehalten werden.  
  • Es  gilt  eine  Maskenpflicht  ab  Betreten  des  Bades  in  allen  geschlossenen Räumen  sowie  in  Warteschlangen.  Dies  betrifft  insbesondere  den Eingangsbereich, die Sanitäranlagen und die Umkleiden.
  • Husten, beziehungsweise Niesen Sie in die Armbeuge.
  • Nutzen Sie unsere Hygienestationen und Waschbecken, um sich regelmäßig gründlich die Hände zu waschen.  
 
Bitte beachten Sie außerdem:
  •   In  den  einzelnen  Becken  und  Seebereichen  gilt  eine  Besucherbegrenzung, welche  im  jeweiligen  Bad  ersichtlich  ist.  Sollte  die  maximale  Anzahl  erreicht sein,  müssen  Sie  warten,  bis  andere  Personen  die  Bereiche  verlassen.
  •   Vermeiden Sie  es jedoch Warteschlagen zu bilden.  Bei Unsicherheit wenden Sie sich an unser Personal vor Ort.  
  •   Im  Schwimmerbereich  darf  nur  in  eine  Richtung  geschwommen  werden („Einbahnsystem“). Aufschwimmen oder Überholen ist nicht gestattet.
  •   Dusch-, Umkleide und WC-Bereiche dürfen nur bis zu der jeweils vorgegebenen maximalen  Anzahl  von  Personen  betreten  werden.  Gegebenenfalls  ist  die Räumlichkeit zeitlich versetzt zu betreten.
  •   Vermeiden Sie Menschenansammlungen und Gruppenbildungen.
  •   Nutzen Sie, wenn möglich, zur Bezahlung Ihre EC-Karte.
  •   Beachten Sie die richtungsweisenden Markierungen auf dem Boden.  
  •   Kontakte außerhalb der Schwimmbecken und der einzelnen Attraktionen sind auf ein Mindestmaß zu beschränken.
  •   Es  dürfen  ausschließlich  persönliche  Schwimm-  und  Trainingsutensilien, insbesondere  Schwimmflügel  und  Schwimmbrillen,  verwendet  werden. Außerdem müssen diese durch die Haus- und Badeordnung zugelassen sein.  
  •   Die abgesperrten Bereiche dürfen nicht betreten oder genutzt werden. 
  •   Achten Sie auf die Lautsprecherdurchsagen.
  •  Personen,  die  die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust) aufweisen, dürfen das Bad nicht betreten.
  •   Vor Betreten des Bades ist eine Onlinereservierung erforderlich.
  •   Die Haus- und Badeordnung der Häfler Bäder ist zu beachten.
Sofern sich ALLE an die Regeln halten, ist ein Badebetrieb möglich.  
Bei Verstößen gegen die Regeln, behält sich die Stadt Friedrichshafen das Recht vor, Einzelpersonen Hausverbot zu erteilen.